Es ist ein Kraut gewachsen: Heilmittel aus dem Kräutergarten

Praktische & theoretische Grundlagen der Heilkräuter-Verarbeitung für den Hausgebrauch mit einheimischen Pflanzen

Im wilden Wundergarten auf dem Biohof wachsen eine Vielzahl heilkräftiger Kräuter und Pflanzen: Raritäten, Duftschönheiten, bittere Medizinpflanzen und leckerer Kräutergaumenschmaus.
Sie lernen den optimalen Erntezeitpunkt der Pflanzen kennen, die unterschiedlichen Verarbeitungsmöglichkeiten und die Verwendung ihrer Heilkräfte für den Hausgebrauch. Im grosszügigen Kräutergarten sammeln Sie die Grundlagen, um daraus - im einzigartigen Kurslokal, dem Strohturm - Tinkturen, Ölen und Hustensirup herzustellen. Diese praktischen Erfahrungen sind sehr kostbar und bereichern unseren Alltag.
Auch für Genuss ist gesorgt - mit einem feinem Z’Vieri und schönen Plätzen rund um den Strohturm!

Datum Samstag, 1. September 2018
Zeit 13:30 - 17:30 Uhr
Kosten Fr. 72.-- (Mitglieder), Fr. 112.-- (Nichtmitglieder) & Fr. 20.-- Materialkosten inkl. kleiner Pausenverpflegung
Mitnehmen Haus- und Gartenschuhe
Kursleitung Yolanda Hug
Treffpunkt Kräuterwerk im Strohturm
Riglehof auf dem Sulzbann, 5026 Densbüren
 

Kursorganisation: anmelden via Biotetra Regionalgruppe Nordwestschweiz
TELEFON: +41 (0) 79 789 48 77
oder E-MAIL: nordwestschweiz@bioterra.ch